Breege

Das alte Fischer- und Seefahrerdorf Breege ist bereits seit 1883 Badeort und wurde 1928 mit Juliusruh zu einem Seebad vereint. 

Eingebettet in die wunderschöne Boddenlandschaft des Breeger Boddens liegen der 200 Jahre alte Park, der Hafen mit den Fährverbindungen nach Hiddensee und Ralswiek und weitere Sehenswürdigkeiten, wie die alten Kaptiänshäuser aus dem 18. und 19. Jahrhundert.